Analyst erklärt, warum die Bitcoin-Gesichter mit ultimativem Widerstand 11.500 US-Dollar betragen

Warum 11.500 US-Dollar für den Bitcoin Bull-Fall von entscheidender Bedeutung sind: Analyst erklärt
Obwohl die Preisentwicklung von Bitcoin für die meisten Marktbeobachter sporadisch zu sein scheint, kann die Kryptowährung wie jedes andere Asset technisch analysiert werden. Dies bedeutet, dass BTC Auf- und Abwärtstrends sowie entscheidende Unterstützungs- und Widerstandsniveaus aufweist. Laut einem Analysten sind 11.500 US-Dollar derzeit buchstäblich das „wichtigste Niveau für Bitcoin“. Ein wöchentliches Überschreiten dieses Niveaus könnte einen Bullenlauf auslösen, während ein Verbleib unter diesem Niveau zu einer Korrektur führen könnte.

Frühere Interkationen von Bitcoin
Der Grund, warum er so viel Wert auf 11.500 US-Dollar gelegt hat, liegt in den früheren Interaktionen von Bitcoin mit diesem Level. Der Händler teilte die folgende Tabelle, die diese Wechselwirkungen darstellt. Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, hat BTC bei der Interaktion mit 11.500 USD fast eine Volatilität festgestellt. Seit Anfang 2018, als BTC eine wöchentliche Kerze um 11.800 USD schloss, hat keine wöchentliche Kerze über 11.500 USD geschlossen, obwohl Bitcoin dieses Niveau innerhalb einer Woche überschritten hat. Der wichtigste Fall war im Juni 2019, als BTC Mitte der Woche bis zu 14.000 US-Dollar zulegte. In einem wöchentlichen Zeitrahmen erreichte Bitcoin jedoch nur 11.500 US-Dollar, was seine Bedeutung erneut festigte.