Blockchain zur Neugestaltung der Zukunft der Textil- und Modeindustrie

Mit Hilfe der DLT (Distributed Ledger Technology) können Modemarken die Produktherkunft leicht an Kunden und Partner kommunizieren und gleichzeitig verschiedene damit verbundene Umweltrisiken mindern. Tatsächlich profitiert die Mode von der Blockchain sowohl aus der Sicht der Verbraucher als auch aus der Sicht des Unternehmens. Da die Blockchain-Technologie bei der Modernisierung der Textilindustrie an erster Stelle steht, können die Käufer auf der ganzen Welt Zugang zu einem attraktiven Produktsortiment haben. Außerdem werden die Produkte für sie über das Handy, die Produktanpassung, die sofortige Lieferung und die einfache Rückgabe zugänglich gemacht. Gleichzeitig ist die Fertigung durch die zunehmende Computerisierung und Automatisierung in Bereichen wie Nähen, Musterherstellung und Stricken effektiver als je zuvor geworden.

 

Wie kann die Integration von Blockchain und der Textilindustrie helfen?

Mit der Integration der dezentralisierten und Peer-to-Peer-Blockchainntechnologie bringt sie alle wichtigen Interessengruppen wie Landwirte, Rohstofflieferanten, Designer, Transporteure, Hersteller, Banken, Einzelhändler, Distributoren, Verbraucher und andere Parteien unter das gleiche Lieferkettendach. Tatsächlich können die Luxusmarken mit der Integration der Blockchainntechnologie in die Modeindustrie einen ethischeren Herstellungsprozess vom Anfang bis zum Ende fördern und damit die Nachhaltigkeit und Authentizität ihrer Produkte unter Beweis stellen. So kann mit Hilfe der Blockchainntechnologie die Transparenz der Lieferkette gewährleistet, das geistige Eigentum gesichert und die Effizienz des Datenaustauschs verbessert werden.

Hier ist eine Liste mit einigen der Unternehmen, die die Blockchain-Technologie in der Modebranche eingesetzt haben.

Loomia

Das Unternehmen stellt textile Schaltkreise zur Erwärmung und Beleuchtung von Kleidungsstücken her und sammelt auch Daten von diesen mit Hilfe von in ihnen installierten Sensortechnologien. Blockchain hilft bei der Rücklieferung einiger Daten an die Marke, so dass die Marke durch die Nutzung der Daten in Zukunft bessere Produkte herstellen kann.

 

Curate

Es handelt sich um eine dezentralisierte App (DApp), d.h. um eine Blockchainnbasierte intelligente Vertragsplattform, die digitale Token wie BTC oder ETH oder ihre eigene digitale Währung CUR8-Token verwendet, um Benutzer zu belohnen, die verschiedene Modestile kuratieren. Verschiedene Modemarken arbeiten mit Curate zusammen, um ihre Online-Verkäufe zu steigern oder ihr Markenbewusstsein zu erhöhen.

 

Fashion-Coin

Es handelt sich um eine kryptobasierte Brieftasche, die das P2P-Netzwerk der Blockchain-Technologie nutzt.

 

The fabricant

Dieses Unternehmen verwendet die Blockchainntechnologie zur Herstellung von ausschließlich digitaler Modebekleidung, die kompatibel ist, um in der virtuellen Welt gehandelt zu werden.

 

Bekleidung, Blockchain, Verbraucher – das neue ABC der Bekleidungsindustrie

Apparel, Blockchain, Consumers oder der ABC-Ansatz bringt die Bekleidungsindustrie und die Verbraucher unter ein Dach. Von der Beschaffung der Faser über die Herstellung der Kleidung bis hin zum Verkauf an die Verbraucher verfolgt die Textilindustrie den ABC-Ansatz. Blockchain hat es der Bekleidungsindustrie leicht gemacht, alle Informationen über die Faserlieferanten, Hersteller, Verarbeiter, Spediteure und Einzelhändler innerhalb von Sekunden zu erhalten.

 

Schlussfolgerung

Die Bereitstellung eines außergewöhnlichen Kundenerlebnisses ist für die Modebranche sehr wichtig, um in ihrem Bereich zu brillieren. Dies hat sich mit dem Aufkommen der Technologie und des digitalen Denkens der Kunden rasch erhöht, aber die Bereitstellung der besten Erfahrung für die Kunden erfordert eine rechtzeitige Finanzierung und erhebliche Investitionen, die sich für die Textilindustrie noch im Anfangsstadium befinden. Die Produktreise hat im Vergleich zur Verbraucherreise weit weniger Investitionen erhalten. Um dies auszugleichen, können Blockchain und DLT daher eine sehr wichtige Rolle spielen. Tatsächlich werden die Blockchain-Modelle letztendlich dazu beitragen, Fälschungen zu reduzieren und die Arbeitspraktiken zu verbessern, indem sie höhere ethische Standards im Unternehmen etablieren.