Gold: Kann es auf 5.000 oder 10.000 US-Dollar steigen?

Da Gold in diesem Monat ein Neunjahreshoch erreicht und über 1.800 US-Dollar bleibt, bitten die Leser um Rat, was zu tun ist, wenn Gold nicht nur neue nominale Höchststände erreicht, sondern auch um 2.000 US-Dollar steigt und weitergeht. Was ist, wenn es wirklich zu 5.000 USD pro Unze, 10.000 USD… oder höher geht? Und was ist, wenn Silber 100 Dollar erreicht und weiter steigt?

 

Was sind unsere Endspielstrategien?

Bevor wir diese Fragen beantworten, müssen wir uns überlegen, wie die Welt aussehen würde, wenn Gold mit 5-stelligen Preisen und Silber mit 3-stelligen Preisen flirten würde. Wir können nur raten, aber es ist nicht schwer zu sagen, dass solche Preise ein Umfeld mit hoher Inflation in den USA implizieren. Solche Gold- und Silberpreise würden es per Definition so machen. Aber ich meine mehr als das. Ich denke, wir werden eine Stagflation im Stil der 1970er Jahre erleben, und es würde große politische und soziale Unruhen geben. Ich denke, es ist unwahrscheinlich, dass jemand mit dem Mut, den Paul Volker hatte, eingreift, um die Dinge in Ordnung zu bringen.


Die aktuelle Lage der Dinge

Wahrscheinlich gibt es gibt keine Chance, dass die heutigen Politiker einer solchen Person die Befugnis dazu geben würden. Mit anderen Worten, ich glaube nicht, dass 10.000 US-Dollar Gold das Ende der Geschichte bedeuten würden. Wenn es so hoch steigt, würden die USA wahrscheinlich in eine echte hyperinflationäre Todesspirale geraten. Zu diesem Zeitpunkt würde der Preis für so ziemlich alles gleich steigen. Gleichzeitig würde der tatsächliche Wert vieler Dinge sinken, wenn die Menschen ihre Ausgaben auf das Überleben konzentrieren.