Liberland Aid Foundation startet Cryptocurrency Fundraising-Programm

Die Liberland Aid Foundation (LAF), der humanitäre Arm der Freien Republik Liberland, nimmt jetzt Spenden über Kryptowährungen wie Bitcoin entgegen. Das LAF stützt sich auf die Kernphilosophien von Freiheit, Freiwilligkeit und Nächstenliebe, um sein Programm zu leiten.

Die Vision der Stiftung ist es, Vertrauen zwischen den Partnernationen zu schaffen und humanitäre Anstrengungen zu unterstützen, um das menschliche Leid zu lindern, damit die Menschen in einer friedlicheren Welt ein würdiges Leben führen können.

 

Der liberländische Präsident Vit Jedlicka und seine Regierung gründeten die Aid Foundation, um die Natur des neuen Landes widerzuspiegeln. „Unsere Mission ist es, als gemeinnützige und erzieherische Organisation zu dienen, die es freiheitsliebenden Menschen ermöglicht, ihre Großzügigkeit in bedürfnisorientierte humanitäre Hilfe und andere wohltätige Bemühungen zu lenken, die auf den Prinzipien freiwilligen Handelns beruhen, und durch Aufklärung über Unternehmertum und Selbsthilfe zu fördern märkte. ”

 

Die Stiftung ist eine Partnerschaft mit The Giving Block eingegangen, um das reibungslose Spenden von Kryptowährungen auf konforme und benutzerfreundliche Weise zu ermöglichen.

 

Der Giving Block wurde gegründet, um gemeinnützigen Organisationen das Akzeptieren von Kryptowährungen zu erleichtern.

 

Da die US-amerikanische IRS Kryptowährung als Eigentum behandelt, erhalten neu geschaffene Kryptowährungs-Millionäre einen Anreiz, Kryptowährung zu spenden, damit sie ihre Kapitalertragssteuer ausgleichen können. Es gibt jedoch nur wenige gemeinnützige Organisationen, die mit dem Akzeptieren von Kryptowährung vertraut sind.

 

The Giving Block wurde 2018 gegründet und hat mittlerweile mehr als 100 kryptofreundliche gemeinnützige Organisationen, die an der Bitcoin Tuesday-Kampagne teilnehmen. Die Gründer Pat Duffy und Alex Wilson prüfen jeden neuen gemeinnützigen Verein und bieten dann einen Weg, um Spenden in Kryptowährung zu erhalten.

Alex Wilson sagte: “Wir freuen uns sehr, die Liberland Aid Foundation auf unserer Plattform begrüßen zu dürfen, und wir hoffen, dass es der Aid Foundation gelingt, Spenden für ihre Zwecke zu sammeln.”

Die Liberland Aid Foundation hat sechs Sprecher. Diese schließen ein:

Humanitäre Hilfe

Bedarfsgerechte humanitäre Hilfe wird Menschen gewährt, die von Katastrophen betroffen sind, wobei den am stärksten gefährdeten Opfern unabhängig von Rasse, ethnischer Gruppe, Religion, Geschlecht, Alter, Nationalität oder politischer Zugehörigkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

 

Katastrophenvorsorge

 

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Abschwächung der Auswirkungen von Naturkatastrophen oder von Menschen verursachten Katastrophen.

 

Ernährungshilfe

 

Humanitäre Nahrungsmittelhilfe wird im Vorgriff auf, während und nach einer Krise zur Rettung von Menschenleben und zur Vermeidung von Unterernährungsnotfällen bereitgestellt.

 

Wasseraufbereitung

 

Wasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene sind eng miteinander verbunden und für eine gute öffentliche Gesundheit unerlässlich. In Not- und Krisensituationen ist der Zugang zu sauberem Wasser in ausreichender Menge und die Gewährleistung einer sicheren und sauberen Abfallentsorgung von größter Bedeutung.

 

Schul-und Berufsbildung

 

Bildung hilft dabei, die Normalität der von Krisen Betroffenen wiederherzustellen, indem sie die Fähigkeiten vermittelt, die notwendig sind, um sich selbst zu versorgen. Allgemeine und berufliche Bildung sind entscheidend für langfristige Stabilität, Frieden und wirtschaftliches Wachstum sowie für die Förderung der Selbsthilfe.

 

Umweltschutz

 

Die Lebensqualität des Menschen wird direkt von den Umweltstandards beeinflusst. Natürliche Ressourcen, die nicht nachhaltig behandelt werden, werden schnell aufgebraucht, und Gemeinden, die keinen Zugang zu Freizeitaktivitäten und ausreichenden Grünflächen haben, leiden darunter. Es ist von entscheidender Bedeutung, die natürlichen Ressourcen der Erde zu erhalten und sie für die langfristige Nutzung und für zukünftige Generationen zu schützen